Strap On – Umschnalldildos

Strap On – Umschnalldildos
Facebook Beitrag teilen Google+ Beitrag teilen Twitter Beitrag teilen

Umschnalldildos Strap On 

Umschnalldildos können den Spaß im Schlafzimmer steigern und neue Leidenschaften entflammen. Bei sogenannten Umschnalldildos oder Strap Ons handelt es sich um Dildos, die, je nach Modell, von Frauen und Männern um die Hüfte geschnallt werden können. Die vielen Varianten ermöglichen es, den Partner und sich selbst zu verwöhnen, egal ob es sich dabei um gleichgeschlechtliche oder heterosexuelle Paare bzw. zwei oder mehreren Personen handelt. Dank zahlreicher Designs, Formen und Farben ist für jeden Geschmack genau das richtige Strap On zu finden.

Wie funktionieren Umschnalldildos und welche Varianten gibt es?

Die simpelsten Strap Ons bestehen aus einem Dildo oder Vibrator und einem meist größenverstellbaren Gurt, mit dem das Spielzeug um die Hüfte gebunden wird. Hat man den Dildo angelegt, kann man auch schon beginnen, den Partner und sich selbst zu beglücken. Neben den herkömmlichen Strap Ons gibt es aber auch Modelle, die mit mehreren Dildos ausgestattet sind. So existieren Varianten, die zusätzlich einen womöglich vibrierenden Innendildo besitzen, sodass auch die Trägerin vaginal verwöhnt wird. Andere Versionen weisen einen größeren und einen kleineren Dildo vor, um sowohl die Vagina, als auch den Anus zu stimulieren. Auch hohle Umschnalldildos, bei denen der Mann seinen Penis in die Öffnung des Toys steckt, sind sehr beliebt. Ferner stehen Strap Ons zu Verfügung, die unter dem Dildo einen geeigneten Platz für den Penis bieten und somit eine doppelte Penetration ermöglichen. Sollte auch die Klitoris stimuliert werden, kann ein Umschnalldildo mit Klitorisreizarmen erworben werden. Es gibt sogar Modelle, die dafür konzipiert sind, das Spielzeug am Kopf zu befestigen. Wer sich Abwechslung und Flexibilität bei der Größe, den Funktionen und / oder der Form des Dildos wünscht, kann einen separaten Gurt und austauschbare Aufsätze für diesen kaufen.

Wie werden Strap Ons angewendet?

Die Anwendung von Umschnalldildos ist leicht. Herkömmliche Strap Ons werden einfach mit dem Umschnallgurt um die Hüfte geschnallt. Ist ein Innendildo vorhanden, sollte dieser zuerst mit Gleitgel eingeführt werden und anschließend der Gurt umgeschnallt werden. Auch bei hohlen Dildos wird zuerst der Penis mit Gleitmittel in die Öffnung eingeführt und der Gurt danach festgeschnallt. Vor dem Akt sollte das Gleitgel am besten auch auf den Haupt-Dildo gegeben werden.

Was sollte beim Kauf beachtet werden?

Wer sich einen Umschnalldildo kaufen möchte, sollte sich natürlich zuerst für ein passendes Modell, die richtige Größe und die gewünschten Extras entscheiden. Beim Kauf vom Strap On sollten die eigenen Vorlieben mit der Qualität abgewogen werden. So sind etwa Dildos aus Gummi bzw. Silikon sehr beliebt, da sie weich, stabil und gleichzeitig biegsam sind, andere bevorzugen wiederum Spielzeug aus Glas oder Metall, das sich bei Bedarf sogar abkühlen oder erwärmen lässt. Beim Kauf eines Gummi-Dildos sollte darauf geachtet werden, dass keine Weichmacher oder andere schädliche Substanzen enthalten sind, die die Haut reizen könnten. Wer sich nicht entscheiden kann, legt sich am besten einen Gurt mit separaten Aufsätzen zu. Auch bei den Gurten sollten der eigene Geschmack und die Vor- und Nachteile der Materialien beachtet werden. Leder und Latex eignen sich gut, da der Dildo so fest sitzt und nicht ständig verrutscht. Strap Ons mit Slip müssen in der passenden Größe gekauft werden, daher sind größenverstellbare Gurte empfehlenswerter. Diese können optimal an die Figur angepasst und sowohl von Männern, als auch von Frauen getragen werden. Anfänger empfinden meistens die einfachen Gurte mit zwei Riemen, die um die Hüfte gelegt werden, als angenehmer. Weitere Gurte, die am Schritt entlang platziert werden, sitzen aber stabiler.

Vorteile von Umschnalldildos

Wer nach neuen Abenteuern, Sexerlebnissen der besonderen Art oder spannenden und reizenden Sex-Toys für den gemeinsamen Spaß sucht, wird von Strap Ons begeistert sein:

  • Freiheit bedeutet mehr Spaß: Mit einem Umschnalldildo sind nicht nur die Hände frei, um den Partner gleichermaßen genießen und verwöhnen zu können, auch die Hüftbewegung hebt den Akt auf nie gekannte Höhen und führt zu neuen lustvollen Erlebnissen.

  • Erweiterung der sexuellen Möglichkeiten: Mit einem Strap On ist es unter anderem möglich, die Rollen zu tauschen, zu zweit einen Dreier zu erleben oder sich unter gleichgesinnten noch intensiver zu stimulieren.

  • Kombinierbares Spielzeug: Mit einem Umschnalldildo wird das Sex-Leben nie langweilig, denn Strap Ons können nicht nur sehr unterschiedlich ausfallen und auf unzählige Weisen angewendet werden, sie lassen sich auch mit weiteren Sex-Toys kombinieren. So ist es zum Beispiel möglich, zusätzlich einen Penisring auf den Dildo oder den Penis anzubringen oder das Erlebnis mit einem Massagegerät noch mehr zu steigern.

Fazit

Strap Ons können nicht nur das eingeschlafene Liebesleben wieder entflammen, sondern auch den bereits guten Sex auf eine höhere Ebene bringen. Ein Umschnalldildo bringt Abwechslung, steigert die Stimulation und unterstützt heiße Rollenspielchen. Es gibt für alle Vorlieben und Wünsche ein passendes Modell, sodass es jede Art Liebesspiel verschönern kann.

Hier bekommst du eine große Auswahl an Strap-On

Strap-On, er etwas andere Spaß zu zweit.


Jetzt als Gast den Beitrag kommentieren.